Und sie laufen und laufen…

An den letzten Wochenenden waren mehrere junge Läufer des SVF wieder sehr erfolgreich auf der Straße unterwegs. So fand beispielsweise am 10. September der diesjährige Spardalauf in Oldenburg bei tropisch-heißen Temperaturen statt. Das Highlight aus Friedrichsfehner Sicht: Den Schülerinnenlauf über 1.3 km der Jahrgänge 2005 und 2006 konnte Fiona Koch mit einem grandiosen Schlussspurt knapp vor der Vorjahressiegerin erstmals für sich entscheiden. 200 Meter vor dem Ziel war Fiona noch auf dem fünften Platz, zog dann aber auf der Zielgeraden unwiderstehlich an allen vorbei. Entsprechend groß war dann auch die Freude bei Fiona. Ihre jüngere Schwester Vivienne lief wieder einmal ein sehr gutes Rennen über 5 km und gewann dabei souverän ihre Altersklasse WU10. Im gleichen Lauf war auch Calvin am Start und lief ein solides Rennen.

Ergebnisse

Eine Woche später gingen dann sogar gleich fünf Koch-Läufer an den Start: sie traten als Mixed-Mannschaft “Viele Köche…” beim 11. Garreler Freimarktslauf über 5 km an. Bei guten Bedingungen und einer begeisternden Atmosphäre liefen Vivienne (9 Jahre), Luis (11), Marie (11), Calvin (13) und Rainer (viel älter) Koch alle ein gutes Rennen und gewannen in 2:00:53 Stunden überlegen die Mixed-Wertung gegen die deutlich ältere erwachsene Konkurrenz. So ganz nebenbei gewannen Marie (WJU14) und Vivienne (WU10) ihre Altersklassen mit hervorragenden Zeiten und großem Vorsprung. Calvin war der Schnellste der fünf und belegte in 22:24 Min. den zweiten Platz in der MJU14, Luis wurde hier Vierter. Weitere Podestplätze für den SVF erliefen im 10 km-Lauf Meike Schmieke (Siegerin der W60) und Bärbel Meyer (2. Platz W65). 

LA_2016_Garrel_Mixed

Ergebnisse