Leichtathleten des SV Friedrichsfehn erhalten Unterstützung von der Volksbank

Für eine Erneuerung des Bestandes an Wurfgeräten (Disken und Speere) hatte die Leichtathletikabteilung des SV Friedrichsfehn einen Förderantrag bei der Volksbank Oldenburg gestellt. Die Volksbank unterstützt mit Geld aus dem VR-Gewinnsparen Verbände, Vereine und gemeinnützige Organisationen aus der Region. Dabei stellte die Volksbank rd. 65.000 € aus den sogenannten Reinerträgen den gemeinnützigen und kulturellen Einrichtungen zur Verfügung.

Am 27.02. fand die Übergabeveranstaltung für etwa 65 Vereine statt, darunter Alf Decker und Rainer Koch als Vertreter der Leichtathletikabteilung. Der Abend begann mit einer Begrüßungs- und Dankensrede von Herrn Osterhues, Vorstand der Volksbank Oldenburg. Er sprach allen anwesenden Teilnehmern für deren Engagement seine Anerkennung aus. Danach erfolgte die Scheckübergabe an die unterstützten Vereine. Der Co-Abteilungsleiter Rainer Koch freute sich über eine großzügige Zuwendung aus den Händen von Herrn Uber – Berater der Volksbank in Friedrichsfehn – in Höhe von 1.175 €. Wir sagen ganz herzlich danke! Nach dem offiziellen Teil wurde viele Gespräche mit den Vorständen und Vertretern der Volksbank aber auch mit benachbarten Vereinen geführt.